Sonntag, 18. November 2007

HISTORICUM.NET

HISTORICUM.NET
startseite-historicum











Bei Historicum.net handelt es sich um ein weiters Fachportal für Geschichtswissenschaften des deutschsprachigen Raumes. Als eine Nachfolgeseite von „SFN“ Servers Frühe Neuzeit, wird die Seite von einer Vielzahl wissenschaftlicher Institutionen unterstützt.
Der Aufbau der Seite ist gut strukturiert und kann als eine Präsentation einzelner Portale gesehen werden. Durch diesen Zusammenhang ist eine Kompetente Nutzung leichter möglich als über Zugriffe externer Seiten.
Neben breit gefächerten Angeboten in der Übersicht die von der frühen Neuzeit bis ins 20 Jh. gehen, sieht man in der horizontalen Leiste Themenschwerpunkte aufgelistet, die unter anderem elf Länder und Recherchen verschiedenster Rubriken als einen kursorischen Überblick über ausgewählte Internetressourcen bieten.
Unter Themen findet man in 14 Kapitel gegliedert, Informationen wie bereits erwähnt, von der Hexenforschungder frühen Neuzeit, bis zum alliierten Bombenkrieg 1939-1945.
Im Wesentlichen fällt auf, dass durch die Mitwirkung verschiedener Personengruppen, die Inhalte doch sehr stark voneinander abweichen. Historicum.net ist ein konträrer Unterschied zu Clio-Online, da nicht kommentiert zu sammeln versucht wird, sondern auf einzelne Beiträge wert gelegt wird.
Geschichtswissenschaftliches Arbeiten wird in der „Lehren und Lernen“ Rubrik deutlich gemacht, indem Einleitungen zum wissenschaftlichen Arbeiten mittels Archivierung, Computer und Arbeiten mit Quellen zur Verfügung stehen. Umfangreiche Bibliografien sind an dieser Stelle sehr hilfreich und können leicht abgerufen werden. Ausgewählte historische Online Ressourcen können in der letzten Rubrik allerdings nur mehr als Datenbank dienen, da Sie, so scheint es, nicht mehr aktualisiert werden. Was allerdings abgeht, sind Verweise auf eventuell passende Aufsätze usw. Weiters ist das Fehlen der Druckfunktion eher negativ zu betrachten, da sie auf jedenfalls gewinnbringend wäre. Aber im Großen und Ganzen eine wirklich hilfreiche und gut gelungene Seite.
Romberg - 19. Nov, 20:57

souverän gelöst

Trotz Ihres Krankenstandes haben Sie die Aufgabe souverän gelöst. Kurz und prägnant haben Sie die wesentlichsten Punkte angesprochen. Besonders der Rückbezug zu clio-online hat mir sehr gut gefallen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Table of Contens

Aktuelle Beiträge

Konstruktion eines Lernobjekts
Wenn Sie Schwierigkeiten mit der Fragestellung gehabt...
Romberg - 28. Jan, 17:50
letzte Aufgabe
Da fast alle meiner Kollegen Probleme mit dem tertiären...
Martina Felbermeier - 28. Jan, 11:57
Schmale
Der erste Teil der Aufgabe wurde nur oberflächlich...
Schmale - 28. Jan, 11:32
GESCHICHTE ONLINE
Geschichte Online kann aufgrund seiner sehr umfangreichen...
Martina Felbermeier - 21. Jan, 23:49
Erfahrungen aus dem geblogten...
Sie haben doch jetzt ein Semester lang geblogt. Hier...
Romberg - 8. Jan, 19:26

Lektüre


Wolfgang Schmale, Martin Gasteiner, Jakob Krameritsch, Marion Romberg
E-Learning Geschichte


Franz X. Eder, Heinrich Berger, Julia Casutt-Schneeberger, Julia Casutt- Schneeberger, Anton Tantner
Geschichte Online


Wolfgang Schmale, Rolf Felbinger, Günter Kastner
Studien zur europäischen Identität im 17. Jahrhundert

Suche nach E-learning Komponenten

 

Status

Online seit 3662 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Jan, 17:50

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren